Jetzt Live
Startseite Pongau
Eine Verletzte

Alkolenker verursacht Crash auf B311

Pickup kracht in St. Johann mit Pkw zusammen

Unfall B311 FF St. Johann
Die Feuerwehr St. Johann rückte nach dem Unfall aus.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montagabend auf der Pinzgauer Straße (B311) in St. Johann im Pongau gekommen. Ein alkoholisierter 28-Jähriger krachte mit seinem Pickup mit einem Auto zusammen, berichtet die Polizei. Eine 27-jährige Frau wurde bei dem Unfall verletzt.

Sankt Johann im Pongau

Der 28-Jährige war mit seinem Pickup in St. Johann unterwegs und wollte – nach aktuellem Ermittlungsstand – von der Ausfahrt einer Tankstelle entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung und trotz Sperrlinie auf die B311 auffahren. Dort wollte er sich vorschriftswidrig auf den Fahrstreifen in Fahrtrichtung Bischofshofen einordnen, so die Polizei.

Crash bei Tankstellenausfahrt

Dabei übersah er das aus Richtung Bischofshofen kommende Auto. Es kam im Bereich der Tankstellenausfahrt zur Kollision. Durch den heftigen Aufprall wurde die 27-jährige Beifahrerin im Auto verletzt und musste vom Roten Kreuz ins Klinikum Schwarzach eingeliefert werden.

Führerschein nach Unfall weg

Ein Alkotest beim Pickup-Lenker ergab 1,04 Promille, ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich, die B311 war für die Dauer der Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr St. Johann im Pongau kurzfristig gesperrt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 05.12.2021 um 09:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/b311-alkolenker-verursacht-unfall-112148200

Kommentare

Mehr zum Thema