Jetzt Live
Startseite Pongau
Bad Gastein

28-Jähriger attackiert Pensionisten

Streit eskaliert

Schlägerei Bilderbox.jpg Bilderbox
Der 28-Jährige ging auf das Paar los (SYMBOLBILD).

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung ist es am Sonntag in Bad Gastein (Pongau) gekommen. Ein 82-Jähriger bat einen 28-Jährigen sein Fahrzeug umzuparken, da er die Einfahrt blockierte. Daraufhin griff der Autofahrer den Pensionisten an, berichtet die Polizei.

Bad Gastein

Der Vorfall ereignete sich auf der Zufahrt zu einem Mehrparteienhaus in Bad Gastein. Der 82-Jährige ersuchte den 28-Jährigen, sein Auto wegzufahren, da dieses die Einfahrt blockierte, berichtet die Polizei. Der Mann aus Bischofshofen attackierte daraufhin den Pensionisten und stieß ihn zu Boden. Dessen 67-jährige Lebensgefährtin kam zu Hilfe, wurde vom 28-Jährigen aber ebenfalls angegriffen und zu Boden gestoßen.

Bad Gastein: Zwei Verletzte nach Streit

Beide zogen sich bei den Vorfall Verletzungen zu und mussten mit der Rettung ins Klinikum Schwarzach gebracht werden. Der 28-Jährige floh mit seinem Pkw, wurde von der Polizei aber ausfindig gemacht. Er war in dem Mehrparteienhaus zu Besuch. Der Mann wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 07:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bad-gastein-28-jaehriger-attackiert-pensionisten-78043390

Kommentare

Mehr zum Thema