Jetzt Live
Startseite Pongau
Von drei Zeugen verfolgt

20-Jähriger nach Alko-Fahrt in Bad Hofgastein verhaftet

Mann nimmt Fahrzeug unbefugt in Betrieb

Polizei, SB SALZBURG24/Wurzer
Zeugen konnten den Alkolenker anhalten, die Polizei nahm den 20-Jährigen daraufhin fest. (SYMBOLBILD)

Einen Kastenwagen nahm ein Betrunkener unbefugt Donnerstagnacht in Bad Hofgastein in Betrieb. Der Besitzer konnte den Mann letztendlich mit weiteren Zeugen anhalten.

Bad Hofgastein

Gegen 23.30 Uhr nahm ein 20-jähriger Österreicher mit 1,72 Promille Alkohol im Blut den unversperrten Kastenwagen in Betrieb. Die Fahrzeugschlüssel fand er in der Mittelkonsole vor. Er fuhr dann auf der Kurpromenade in Richtung Ortszentrum von Bad Hofgastein.

Zeugen verfolgen Alkolenker in Bad Hofgastein

Drei Zeugen, darunter der Fahrzeugbesitzer, beobachteten den 20-Jährigen bei seiner Alkofahrt und nahmen sofort die Verfolgung auf. Der Alkolenker musste seine Fahrt an einem Poller beenden. Er stieg aus dem Fahrzeug aus und flüchtete daraufhin zu Fuß.

Polizei nimmt 20-Jährigen fest

Ein Zeuge konnte den 20-Jährigen im Bereich des Kongresszentrums einholen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Das Fahrzeug überrollte währenddessen einen Leitpflock und kam 50 Meter weiter an einem Baum zum Stillstand. Der 20-Jährige wurde festgenommen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 03:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bad-hofgastein-20-jaehriger-nach-alko-fahrt-verhaftet-126789526

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema