Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Bad Hofgastein: Lehrling stürzt auf Betonplatte

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Freitag in Bad Hofgastein (Pongau). Ein 18-jähriger Zimmererlehrling stürzte aus einer Höhe von 1,5 Metern auf einen Betonboden, er brach sich ein Bein.

Der Lehrling fiel vom Dachboden eines Hausneubaues verkehrt über eine Alu-Schiebeleiter herunter. Dabei verfehlte er in einer Höhe von ca. 1,5 m eine Sprosse, stürzte auf den darunter liegenden Betonboden und brach sich dabei das rechte Bein. Die Polizei berichtete, dass er vom Roten Kreuz erstversorgt, aus dem Neubau geborgen und in das Unfallkrankenhaus Schwarzach im Pongau eingeliefert wurde.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.04.2021 um 03:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bad-hofgastein-lehrling-stuerzt-auf-betonplatte-59353450

Kommentare

Mehr zum Thema