Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Bad Hofgastein: Motorradlenker prallt in Traktor

Bei einem Überholmanöver mehrerer Fahrzeuge in einer Rechtskurve auf der B167 musste ein Motorradlenker wegen eines querenden Traktors stark abbremsen. Er verlor die Kontrolle und prallte in den Traktor.

Der 46-jährige slowenische Motorradlenker überholte um 16.20 Uhr in einer langgezogenen Rechtskurve eine Fahrzeugkolonne. Am Ende dieser Kurve bog zu dem Zeitpunkt ein 31-jähriger Landwirt aus Dorfgastein mit seinem Traktor von einem Feldweg kommend nach rechts in die B167 ein.

Der Motorradfahrer bremste wegen der doch in einiger Entfernung querenden Zugmaschine sein Zweirad heftig ab, verlor dabei die Kontrolle über die Maschine und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte das Motorrad heftig gegen das linke Hinterrad und den angehängten und angehobenen Kreisel-Heuwender des bereits am äußersten Straßenrand fahrenden Traktors.

Der Motorradfahrer wurde nach Erstversorgung der Roten Kreuzes vom Notarzthubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Am Motorrad entstand Totalschaden, der Traktor wurde im Bereich des linken Hinterrades und des Heuwenders erheblich beschädigt.

Die B167 Gasteiner Straße war während der Unfallaufnahme für ca. eineinhalb Stunden total gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 10:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bad-hofgastein-motorradlenker-prallt-in-traktor-59245288

Kommentare

Mehr zum Thema