Jetzt Live
Startseite Pongau
Lenker verhaken sich

Zwei Verletzte bei E-Bike-Crash

Heli-Einsatz in Bad Hofgastein

bikes-5507312_1920.jpg Pixabay
Die Lenker der E-Bikes dürften sich ineinander verhakt haben. (SYMBOLBILD)

Bei einem E-Bike-Crash wurde Sonntagnachmittag in Bad Hofgastein (Pongau) eine 53-Jährige schwer verletzt. Ein weiterer Beteiligter zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu.

Bad Hofgastein

Wie die Polizei berichtet, fuhr die Frau gemeinsam mit ihrem 63-jährigen Lebensgefährten auf der Gemeindestraße im Ortsteil Harbach. Dabei dürften sich die Lenker der Fahrräder ineinander verhakt haben, wodurch beide E-Biker zu Sturz kamen.

Bad Hofgastein: E-Bikerin per Heli abtransportiert

Die Frau zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus nach Schwarzach (Pongau) eingeliefert. Der 63-Jährige zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Die Rettung brachte den Mann ins Krankenhaus Schwarzach. Eine Helm haben die beiden laut Polizei nicht getragen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 09:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bad-hofgastein-zwei-verletzte-bei-e-bike-crash-101740438

Kommentare

Mehr zum Thema