Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Bagger stürzt in Schwarzach 15 Meter über Böschung ab

Der Lenker musste befreit werden. FF Schwarzach
Der Lenker musste befreit werden.

Bei einem Arbeitsunfall wurde am Dienstag ein Baggerfahrer in Schwarzach (Pongau) schwer verletzt. Sein Baufahrzeug stürzte knapp 15 Meter weit über eine Böschung an der Schwarzacher Landesstraße L174 ab.

Während der 50-jährige Lenker mit dem Bagger einen Hang hinauffahren wollte, verlor das Fahrwerk offenbar den Halt, rutschte weg und stürzte ab. Der Untergrund gab nach, informierte die Polizei in einer Aussendung.

Feuerwehr rückt mit Großaufgebot an

Der Arbeiter wurde vom Roten Kreuz und der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzach, die mit 21 Mann und fünf Fahrzeugen im Einsatz stand, aus dem Führerhaus befreit. Der Baggerfahrer wurde im Brustkorbbereich verletzt. Ein Spezialkran musste anrücken, um den Bagger anschließend zu bergen, berichten die Florianis in einer Aussendung.

Erst ein Spezialkran konnte die Unfallstelle räumen. /FF Schwarzach Salzburg24
Erst ein Spezialkran konnte die Unfallstelle räumen. /FF Schwarzach

Schwarzacher Landesstraße gesperrt

Die Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden und die Schwarzacher Landesstraße musste dafür gesperrt werden.

Aufgerufen am 22.01.2019 um 12:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bagger-stuerzt-in-schwarzach-15-meter-ueber-boeschung-ab-58122922

Kommentare

Mehr zum Thema