Jetzt Live
Startseite Pongau
Bahnhof Schwarzach-St. Veit

Neue Park-and-Ride-Anlage in Teilbetrieb

Am Bahnhof Schwarzach-St. Veit (Pongau) können seit Dienstag bereits 171 Parkplätze der neuen Park-and-Ride-Anlage genutzt werden. Bis 2020 erhält der Bahnhof einen neuen Vorplatz und zusätzliche Parkplätze.

Schwarzach im Pongau

Die 171 Pkw-Parkplätze können trotz laufender Arbeiten seit Dienstag genutzt werden. Bis 2020 sollen 16 Stellplätze für Mofas- und Motorräder hinzukommen, für Fahrräder wird es 88 Abstellmöglichkeiten geben. Als Blickfang wurde eine Dampflokomotive bereits an ihren neuen Standort vor der Kassenhalle versetzt.

Bahnhofs-Umbau kostet 1,35 Mio. Euro

Der Umbau des Bahnhofes Schwarzach-St. Veit kostet insgesamt 1,35 Millionen Euro. Die ÖBB tragen 50 Prozent der Kosten, je 25 Prozent werden vom Land Salzburg und der Marktgemeinde Schwarzach getragen. Von den 171 Pkw-Stellplätzen werden vier barrierefrei und sechs für den Anschluss von E-Ladestationen vorbereitet.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 04:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bahnhof-schwarzach-st-veit-neue-park-and-ride-anlage-in-teilbetrieb-79096246

Kommentare

Mehr zum Thema