Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Bischofshofen: Alkolenker überholt Polizeistreife mit 180 km/h

Der Raser hat die Falschen überholt. Bilderbox
Der Raser hat die Falschen überholt.

Ein 29-jähriger Alkolenker donnerte am Freitagmorgen mit 180 km/h über die Umfahrungsstraße in Bischofshofen (Pongau). Dabei überholte er ausgerechnet eine Zivilstreife.

Viel zu schnell, alkoholisiert und dann auch noch eine Zivilstreife überholt. Ein 29-jähriger Pongauer sieht nach dieser Autofahrt am Freitagmorgen in Bischofshofen eine dicke Anzeige auf sich zukommen.

Betrunkener Raser in Bischofshofen

Der Pongauer raste erst auf der Umfahrungsstraße mit 160 km/h – bei erlaubten 80 – an einer Zivilstreife vorbei. Auch danach gab der 29-Jährige noch kräftig Gas, donnerte mit 180 Sachen bei erlaubten 100 über die Straßen. Nachdem die Beamten den Mann angehalten hatten, kam die nächste Überraschung. Er hatte 0,66 Promille Alkohol im Blut.

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 01:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bischofshofen-alkolenker-ueberholt-polizeistreife-mit-180-km-h-47443837

Kommentare

Mehr zum Thema