Jetzt Live
Startseite Pongau
Bischofshofen

Landwirt von Kuh schwer verletzt

Tier in Weidezaun geraten

Kuh APA/BARBARA GINDL
Der Bauer trieb seine Tiere auf die Weide, als eine der Kühe in den Weidezaun geriet.

Schwer verletzt wurde am Samstag ein Landwirt in Bischofshofen (Pongau). Eine Kuh trat dem 39-Jährigen mit den Hinterhufen gegen den Brustkorb.

Der Landwirt trieb Samstagvormittag seine Kühe auf die Weide. Dabei dürfte ein Tier in den stromführenden Weidezaun geraten sein. Die Kuh begann zu springen, der Landwirt stürzte. Dann trat das Tier mit den Hinterhufen dem 39-Jährigen gegen den Brustkorb, berichtet die Polizei am späten Abend in einer Aussendung.

Der Pongauer erlitt schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Spital nach Schwarzach geflogen werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2019 um 10:29 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bischofshofen-landwirt-von-kuh-schwer-verletzt-70808548

Kommentare

Mehr zum Thema