Jetzt Live
Startseite Pongau
Bischofshofen

Polizei stellt zwei Ladendiebe

Polizei, SB SALZBURG24/Wurzer
In Bischofshofen hat die Polizei zwei Ladendiebe geschnappt. (SYMBOLBILD)

Die Polizei hat am Dienstag in Bischofshofen (Pongau) zwei Ladendiebe aus der Ukraine festgenommen. Die beiden Männer hatten sich in einem Lebensmittelgeschäft auffällig verhalten, eine Mitarbeiterin verständigte darauf die Exekutive. Die Frau war durch eine firmeninterne Warnmeldung alarmiert, nach dem zwei Verdächtige schon Stunden zuvor in einer anderen Filiale einen Diebstahl versucht hatten.

Bischofshofen

Als die beiden Männer im Alter von 17 und 27 Jahren bemerkten, dass sie beobachtet wurden, verließen sie das Geschäft. Als die Polizei eintraf, flüchteten sie zunächst mit ihrem Auto. Der Wagen wurde kurze Zeit später leer im Ortsgebiet entdeckt.

Diebesgut im Auto

Eine Zivilstreife observierte den Pkw, bis die beiden Ukrainer zurück kamen. Bei einer Nachschau stellten die Polizisten im Auto Diebesgut wie alkoholische Getränke, Toilette-Artikel oder Schuhe im Wert von rund 450 Euro sicher.

Anzeige gegen Ladendiebe

Wie sich herausstellte, bestand gegen den 17-Jährigen bereits ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft St. Pölten wegen gewerbsmäßigen Diebstahls. Er wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert. Der 27-Jährige hielt sich unrechtmäßig in Österreich auf. Er wurde ins Polizeianhaltezentrum Salzburg gebracht. Beide werden angezeigt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 01:28 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/bischofshofen-polizei-stellt-zwei-ladendiebe-79542091

Kommentare

Mehr zum Thema