Jetzt Live
Startseite Pongau
"Johannes Erben“

Charity-Konzert für kleine Marie

Charity - Aventkonzert der Johanns Erben SALZBURG24/ MOSER
Die Band spendete die gesamten Einnahmen an die Pongauer Familie. 

Beim Charity-Konzert der „Johannes Erben“ am Montag im Flachauer Gutshof spendete die Band 100 Prozent der Einnahmen an eine Familie aus Reitdorf (Pongau), deren kleine Tochter Marie schwer krank ist. Wir haben den besonderen Abend mit der Kamera begleitet.

Die dreiköpfige Familie aus Reitdorf blickt aber mit Ungewissheit in die Zukunft und ist dankbar so viel Zeit wie möglich mir ihrer kleinen Tochter verbringen zu dürfen. Denn die kleine Lara-Marie atmete bei der Geburt 2018 Fruchtwasser ein und das Gehirn war nicht mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Dadurch sind einige Folgeschäden entstanden, sodass ihre Muskeln wenig Kraft haben, sie den Kopf nicht alleine halten kann und auch das Schlucken Schwierigkeiten bereitet. Im Oktober 2019 traf die Familie ein weiterer Schock: „Lara-Marie atmet seltener", so der Vater der Kleinen. Diese Nachricht lässt die Familie in eine ungewisse Zukunft blicken.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.11.2021 um 02:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/charity-konzert-fuer-kleine-marie-81086299

Kommentare

Mehr zum Thema