Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Deutscher Tourengeher bei Lawine in Mühlbach verletzt

Ein 54-jähriger Skitourengeher aus Deutschland wurde am Samstag bei einem Lawinenabgang im Bereich der Birgkarrinne in Mühlbach am Hochkönig verletzt. Das kleine Schneebrett, das sich gegen 8.30 Uhr in 2.200 Meter Seehöhe im steilen Felsgelände gelöst hatte, erfasste den Sportler und riss ihn etwa 50 Meter mit.

Der Mann wurde nicht verschüttet. Er zog sich bei dem Lawinenabgang eine Fraktur des linken Unterschenkels zu, teilte die Polizei mit. Der Tourengeher, der mit seiner Frau unterwegs gewesen war, wurde nach dem Abgang vom Rettungshubschrauber Martin 1 ins Unfallkrankenhaus nach Schwarzach geflogen. Die Frau des Verletzten war von der Nassschneelawine nicht erfasst worden. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.08.2019 um 08:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/deutscher-tourengeher-bei-lawine-in-muehlbach-verletzt-59323111

Kommentare

Mehr zum Thema