Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Dorffest in Pfarrwerfen mit historischer Löschübung

Beim Löschen musste früher eben jeder mitanpacken, auch der Pfarrer. Airclick/Markus Winkler
Beim Löschen musste früher eben jeder mitanpacken, auch der Pfarrer.

Die Pongauer Gemeinde Pfarrwerfen lud am Sonntag zum historischen Dorffest. "Im Wandel der Zeit" lautete das Motto des Fests, in Zuge dessen auch eine historische Löschübung gezeigt wurde.

Die Besucher erwartete beim Pfarrwerfener Dorffest ein vielfältiges Programm. Neben den Ortsvereinen wirkten Firmen, Industrie und viele Privatpersonen beim Fest im und um den Ortskern von Pfarrwerfen mit.

Pfarrwerfen: Dorffest im Ortskern

Die Veranstalter wollte nicht irgendein Dorffest auf die Beine stellen und haben sich deshalb eine Vielzahl an Attraktionen einfallen lassen. Der gesamte Ortskern war Schauplatz für Kunst, Kultur, Sport und Musik. So gab es eine Trachtenschau, Einblick in die Sportart Bike Trial, eine historische Skiproduktion und steinzeitliches Getreidemahlen.

Löschen wie früher: Historische Löschübung

Mit einem Spritzenwagen, der von einem Pferd gezogen wurde und unter Mithilfe des Herrn Pfarrer, Koch und Dorfbewohner, zeigte die Freiwillige Feuerwehr Pfarrwerfen eine historische Löschübung. Wie rau es auch beim Rettungswesen anno dazumal zuging, konnte bei dieser Übung ebenfalls beobachtet werden. Die zahlreichen Besucher waren begeistert.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 02:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/dorffest-in-pfarrwerfen-mit-historischer-loeschuebung-53694745

Kommentare

Mehr zum Thema