Jetzt Live
Startseite Pongau
"Martin 1" im Einsatz

26-Jährige bei Paragleit-Unfall schwer verletzt

Missglückte Landung bei der Talstation in Dorfgastein

Paragleiter, SB Bilderbox
Beim Absturz mit einem Paragleiter wurde eine Person schwer verletzt. (SYMBOLBILD)

Schwere Verletzungen zog sich am Samstagnachmittag eine 26-Jährige bei einem Paragleiter-Unfall in Dorfgastein (Pongau) zu. Sie musste in das Landeskrankenhaus (LKH) Salzburg geflogen werden.

Dorfgastein

Die 26-jährige Deutsche startete laut Polizei ihren Gleitschirmflug bei der Bergstation Dorfgastein. Im Zuge des Landesmanövers bei der Talstation schlug sie derart hart auf dem Wiesenboden auf, so dass sie sich schwere Verletzungen zuzog.

Schwer verletzte Gleitschirmpilotin nach Salzburg geflogen

Wie das Rote Kreuz mitteilte, wurde sie mit dem Hubschrauber "Martin 1" ins LKH in die Landeshauptstadt geflogen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 02:26 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/dorfgastein-26-jaehrige-bei-paragleit-unfall-schwer-verletzt-92728729

Kommentare

Mehr zum Thema