Jetzt Live
Startseite Pongau
Dorfgastein

Feuer wütet in Wohnhaus

Ausgerüstet mit schwerem Atemschutz bekämpfte die Feuerwehr in Dorfgastein (Pongau) in der Nacht auf Mittwoch einen verheerenden Brand in einem Wohnhaus. Trotz der enormen Hitzeentwicklung war das Feuer rasch gelöscht, verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Dorfgastein

Wie die Polizei am Morgen berichtete, kam es aus noch unbekannter Ursache zu dem Zimmerbrand im ersten Stock des Wohnhauses. Der 78 Jahre alte Hausbesitzer bemerkte das Feuer und alarmierte sofort die Einsatzkräfte.

Brand in Dorfgastein gelöscht

Die Freiwillige Feuerwehr Dorfgastein rückte mit 34 Mann sowie drei Fahrzeugen in den Ortsteil Unterberg aus. Über das Stiegenhaus und die Terrasse erreichten zwei Trupps das Zimmer und brachten den Brand trotz der enormen Hitzeentwicklung rasch unter Kontrolle. Wenig später war das Feuer gelöscht.

Die genaue Schadensumme war bislang unbekannt. Die Polizei hat weitere Ermittlungen angekündigt.

Brand in Dorfgastein Feuerwehr Dorfgastein
Mit 34 Mann und drei Einsatzfahrzeugen rückte die Feuerwehr Dorfgastein aus.
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.05.2019 um 09:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/dorfgastein-feuerwehr-bekaempft-brand-in-wohnhaus-68222467

Kommentare

Mehr zum Thema