Jetzt Live
Startseite Pongau
Streit um Skibus

Dorfgastein: Mann tritt mit Skischuhen auf 17-Jährigen ein

Skifahrer APA/BARBARA GINDL
Der Mann soll mit Skischuhen auf den Jugendlichen eingetreten haben. (Symbolbild)

Brutal endete am Mittwochnachmittag ein Streit unter Skifahrern in Dorfgastein (Pongau). Ein 33-Jähriger soll dabei einen 17-Jährigen zu Boden gestoßen und mit Skischuhen auf ihn eingetreten haben. Das berichtete die Polizei Salzburg.

Dorfgastein

Vor einem anhaltenden Skibus kam es zunächst zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Russen, 33 und 34 Jahre alt, und zwei Steirern, 17 und 59 Jahre alt.

Brutaler Streit um Skibus in Dorfgastein

Der 33-Jährige soll im Zuge dessen den Jugendlichen zu Boden gestoßen haben und mit Skischuhen auf ihn eingetreten haben, heißt es im Polizeibericht. Der 17-Jährige musste mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus nach Schwarzach gebracht werden.

Der 33 Jahre alte Russe wurde wegen des Verdachts der versuchten absichtlich schweren Körperverletzung festgenommen und in die Justizanstalt Salzburg verbracht, meldete die Polizei am Abend.

Aufgerufen am 20.03.2019 um 04:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/dorfgastein-mann-tritt-mit-skischuhen-auf-17-jaehrigen-ein-66088756

Kommentare

Mehr zum Thema