Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Einbruch in Autohaus: Über 35.000 Euro Schaden

Die Täter brachen über ein Fenster in das Autohaus ein. Bilderbox/Symbolbild
Die Täter brachen über ein Fenster in das Autohaus ein.

Durch Aufzwängen einer Türe brachen unbekannte Täter in der Nacht auf Montag in ein Autohaus im Pongau ein. Laut einer Aussendung der Polizei beträgt der Schaden des Einbruchs vermutlich über 35.000 Euro.

Der an einer Wand montierte Schlüsseltresor wurde aufgebrochen. Daraus wurden vorerst ca. 25 Fahrzeugschlüssel entwendet. Mit einem der Fahrzeugschlüssel schlossen sie einen gebrauchten Pkw (Zeitwert ca. 34.000 Euro) auf, weiters brachen die Täter die Schrankenanlage wurde auf und fuhren den Combi vom Gelände. Die übrigen Schlüssel wurden am Parkplatz zwischen den Fahrzeugen zurückgelassen.

Einbruch in Autohaus: Täter flüchtig

Zusätzlich wurde ein Laptop (Wert ca. 1.100 Euro) sowie eine Digitalkamera gestohlen. In unmittelbarer Nähe wurden von einem geparkten Fahrzeug beide Kennzeichentafeln abmontiert. Es besteht der Verdacht, dass diese Kennzeichen auf dem entwendeten Fahrzeug angebracht wurden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.09.2019 um 02:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/einbruch-in-autohaus-ueber-35-000-euro-schaden-41605723

Kommentare

Mehr zum Thema