Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Einbruch in Bad Hofgastein: 13-Jähriger erbeutet 900 Euro

In Velden am Wörthersee wurde ein 13-jähriger Pomgauer von Polizisten angehalten. Der Bursch hatte 730 Euro bei sich, er gestand den Polizisten Samstagnacht einen Einbruch in Bad Hofgastein begangen zu haben.

Da der 13-Jährige am Sonntagvormittag weinend im Ortszentrum von Velden am Wörthersee unterwegs war, erstatteten Passanten eine Meldung. Auf die Frage nach der Herkunft des Geldes gestand der Jugendliche die Tat. Er war in der Nacht auf Samstag in einen Gewerbebetrieb in Bad Hofgasteineingebrochen und hat dort Bargeld in der Höhe von etwa 900 Euro gestohlen.

Mit dem Geld kaufte sich der Jugendliche eine Fahrkarte nach Velden am Wörthersee, konsumierte einige Mahlzeiten und kaufte sich eine Fischerkarte. Nach Absprache mit den Eltern wurde der Minderjährige zurückgebracht. Die Polizei erstattete einen Bericht an die Staatsanwaltschaft und die Jugendwohlfahrt.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.10.2019 um 11:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/einbruch-in-bad-hofgastein-13-j228hriger-erbeutet-900-euro-59245405

Kommentare

Mehr zum Thema