Jetzt Live
Startseite Pongau
Unfall mit Forstseilbahn

Mountainbiker stürzt in Filzmoos über Zugseil

16-Jähriger wird durch die Luft geschleudert

symb_Mountainbike Pixabay/CC0
Der Mountainbiker kam zu Sturz (SYMBOLBILD).

Zu einem Unfall mit einer Forstseilbahn ist es am Montag in Filzmoos (Pongau) gekommen: Ein 16-jähriger Mountainbiker fuhr gegen ein gespanntes Zugseil und kam daraufhin zu Sturz, berichtet die Polizei.

Filzmoos

Zwei Mountainbiker befuhren am späten Montagvormittag eine wegen Forstarbeiten ordnungsgemäß abgesperrte Zufahrtsstraße zu einer Almhütte in Filzmoos. Zur selben Zeit führten Arbeiter in diesem Bereich Forstarbeiten durch und benutzten dafür eine Forstseilbahn, deren Zugseil die Zufahrstraße querte.

Mountainbiker durch die Luft geschleudert

Nachdem der vorausfahrende 48-jährige Mountainbiker das Zugseil unbeschadet überfuhr, spannte sich dieses plötzlich und der nachfahrende 16-Jährige wurde mitsamt seinem Fahrrad durch die Luft geschleudert. Durch den Sturz erlitt der Teenager nach bisherigen Erkenntnissen lediglich Prellungen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.10.2021 um 07:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/filzmoos-mountainbiker-stuerzt-ueber-zugseil-110774971

Kommentare

Mehr zum Thema