Jetzt Live
Startseite Pongau
L219 in Eben

Frontalcrash fordert mehrere Verletzte

Folgenschwerer Unfall in Kurve

Frontalcrash Eben Freiwillige Feuerwehr Eben im Pongau
Ein Unfall mit insgesamt sechs Verletzten ereignete sich in Eben.

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit sechs Verletzten ist es Freitagnachmittag in Eben (Pongau) auf der Filzmooser Landesstraße (L219) gekommen. Ein 78-jähriger Pkw-Lenker aus Wien geriet in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in das Fahrzeug eines 57-jährigen Mannes aus dem Flachgau.

Filzmoos, Eben im Pongau

Dabei wurden insgesamt sechs Personen unbestimmten Grades verletzt, eine dürfte nach Angaben des Roten Kreuzes schwere Blessuren davongetragen haben.

L219: Autos Schrott, lange Verzögerungen

Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurden sie in die Krankenhäuser Schwarzach und Schladming eingeliefert, hieß es in einer Polizeiaussendung. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Feuerwehren Eben und Filzmoos waren mit 27 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen im Einsatz.

VU Eingekl. Person! Bericht folgt.....

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Eben im Pongau am Freitag, 27. Dezember 2019

Im Zuge der Aufräumarbeiten kam es zeitweise zu längeren Verzögerungen auf der L219.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 01.12.2020 um 05:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/filzmoos-sechs-verletzte-bei-unfall-auf-l219-81205921

Kommentare

Mehr zum Thema