Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Flachauwinkl: Schwerverletzt mit Hubschrauber geborgen

Der 23-Jährige musste mit dem Hubschrauber geborgen werden. Wildbild
Der 23-Jährige musste mit dem Hubschrauber geborgen werden.

Bei Holzarbeiten wurde am Samstag in Flachauwinkl (Pongau) ein 23-jähriger Arbeiter schwer verletzt. Er musste mit dem Hubschrauber ins UKH Salzburg geflogen werden.

Der 23-Jährige wollte mit der Motorsäge einen Baum fällen, wobei ein bisher unbekannter Gegenstand gegen seinen Rücken prallte. Wegen des sehr unwegsamen Geländes musste der Verletzte vom Rettungshubschrauber mit dem Seil geborgen werden und wurde in das UKH Salzburg gebracht. Das berichtete die Polizei in einer Presseaussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 05:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/flachauwinkl-schwerverletzt-mit-hubschrauber-geborgen-41808499

Kommentare

Mehr zum Thema