Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Gasleitung in St. Johann bei Grabungsarbeiten beschädigt

Bei Grabungsarbeiten auf einem privaten Grundstück in St. Johann im Pongau wurde Dienstagnachmittag eine Gasleitung beschädigt. Die Feuerwehr musste ausrücken.

Der 65-jährige Mann aus St. Johann im Pongau war am Dienstag gegen 14.45 Uhr mit einem Kleinbagger mit Grabungsarbeiten auf seinem Grundstück beschäftig. Dabei beschädigte er eine in 75 Zentimeter tiefe Gasleitung. Mitarbeiter der Salzburg-AG sperrten um 15.05 Uhr die Gaszuleitung und führten die Reparatur der Leitung durch, berichtete die Polizei. Die Freiwillige Feuerwehr St. Johann im Pongau musste mit drei Fahrzeugen und 15 Feuerwehrleuten ausrücken. Die Grabungsstelle wurde mit Gassonden ausgemessen und entsprechend abgesichert. Personen kamen nicht zu Schaden, hieß es.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.04.2021 um 07:22 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/gasleitung-in-st-johann-bei-grabungsarbeiten-beschaedigt-59340325

Kommentare

Mehr zum Thema