Jetzt Live
Startseite Pongau
Gasteiner Straße

Auto bei Crash in Graben geschleudert

Zwei Verletzte

SB, Rotes Kreuz, Rettung, Salzburg, Einsatz RK/Stoltenberg
Das Rote Kreuz musste im Pongau ausrücken. (SYMBOLBILD)

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Freitagabend auf der Gasteiner Straße (B167) im Pongau gekommen. Ein 35-Jähriger und ein 26-Jähriger kollidierten mit ihren Fahrzeugen, berichtet die Polizei. Dabei wurder der Wagen des 26-Jährigen in den Straßengraben geschleudert. Es gab zwei Verletzte.

Der 26-Jährige fuhr mit seinem Auto von einer Ausfahrt in Bad Hofgastein kommend auf die B167 in Richtung Bad Gastein. Als er auf die Bundesstraße auffuhr, kam es zum Crash mit dem Auto eines 35-Jährigen. Das Fahrzeug des jüngeren Pkw-Lenkers wurde in den Straßengraben geschleudert, der Wagen des zweiten Unfalllenkers kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen.

B167: Zwei Verletzte bei Unfall

Beide Fahrzeuge mussten geborgen werden. Die Beifahrerin des 26-Jährigen und der 35-jährige Pkw-Lenker mussten verletzt mit der Rettung ins Klinikum Schwarzach eingeliefert werden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.11.2019 um 02:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/gasteiner-strasse-auto-bei-crash-in-graben-geschleudert-78932467

Kommentare

Mehr zum Thema