Jetzt Live
Startseite Pongau
Flüssigkeit ausgetreten

Gefahrgut-Einsatz im Krankenhaus Schwarzach

Vorfall im Kardinal Schwarzenberg Klinikum

Die Feuerwehr Schwarzach (Pongau) musste am Sonntagabend zu einem Einsatz ins Kardinal Schwarzenberg Klinikum ausrücken. Grund dafür war eine starke Rauchentwicklung im Kellerbereich. Nachdem eine unbekannte Flüssigkeit im Keller ausgeronnen war, wurde ein Gefahrgut-Einsatz ausgerufen. Schlussendlich konnte Entwarnung gegeben werden.

Schwarzach im Pongau

Die Atemschutztrupps wurden nach ihrem Eintreffen sofort in den Keller geschickt, wo aus einer Maschine eine unbekannte Flüssigkeit auf ein Motorteil tropfte. Da die Flüssigkeit nicht zugeordnet werden konnte, wurde das Gefahrgut-Fahrzeug nachgeholt, berichtet die Feuerwehr Schwarzach.

Kühlmittel verursacht Rauchentwicklung

Nach genauer Erkundung konnte Entwarnung gegeben werden: Bei der Flüssigkeit handelte es sich um ein Kühlmittel, das die starke Rauchentwicklung in Verbindung mit dem heißen Motorteil verursacht hatte. Die Feuerwehr belüftete den Raum und konnte den Einsatz daraufhin beenden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 10:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/gefahrgut-einsatz-im-krankenhaus-schwarzach-89205820

Kommentare

Mehr zum Thema