Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Graukogel: Vater und Sohn aus 2.350 Metern Höhe gerettet

Aus 2.350 Metern Höhe mussten am Donnerstag ein 17-Jähriger und dessen Vater gerettet werden, nachdem der 55-Jährige von einem Felsen am Graukogel abstürzte.

Ein 55-jähriger Italiener und dessen 17-jähriger Sohn kletterten am Donnerstagnachmittag vom Gipfel des Graukogels im Gemeindegebiet Bad Gastein, als in 2.350 Metern Seehöhe der Vater einige Meter abstürzte und sich leicht verletzte. Die beiden konnten per Handy die Einsatzkräfte anrufen und wurden schließlich von einem Rettungshubschrauber geborgen und ins UKH Schwarzach geflogen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.10.2019 um 07:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/graukogel-vater-und-sohn-aus-2-350-metern-h246he-gerettet-59250409

Kommentare

Mehr zum Thema