Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Großarl: Bub prallt beim Skifahren gegen Mauer einer Liftstation

Im Skigebiet von Großarl (Pongau) prallte am Montag ein sechs Jahre alter Bub beim Skifahren gegen eine Mauer. Das verletzte Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Schwarzach geflogen.

Der Skiunfall ereignete sich am Montag gegen 9 Uhr im Skigebiet von Großarl. Ein sechsjähriger Bund aus Ladendorf verlor die Kontrolle über seine Skier und prallte bei der Liftstation gegen eine Mauer.

Der Bub erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und musste nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Schwarzach geflogen werden, meldete die Polizei in einer Aussendung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/gro223arl-bub-prallt-beim-skifahren-gegen-mauer-einer-liftstation-59185003

Kommentare

Mehr zum Thema