Jetzt Live
Startseite Pongau
Kehre übersehen?

Alkolenkerin lässt Auto in Großarl umkippen

Pongauerin baut Unfall mit 1,27 Promille Alkohol im Blut

Mit 1,27 Promille Alkohol im Blut brachte eine 27-jährige Pkw-Lenkerin ihr Auto Donnerstagnacht in Großarl zum Kippen. Sie hat wohl eine Kehre übersehen.

Großarl

Die FF Großarl (Pongau) wurde in der Nacht auf Freitag per stillem Alarm zu einem Unfall am Schiedweg gerufen. Dort lag ein Pkw vor einer Kehre auf der Seite. Der Unfall dürfte aufgrund einer Alkoholisierung der 27-jährigen Einheimischen geschehen sein. Die Lenkerin hatte 1,27 Promille Alkohol im Blut, wie die Polizei auf Anfrage von SALZBURG24 bestätigte. Sie soll unverletzt geblieben sein.

???? Einsatz 44/2022 22.09. 23:27 Uhr: VERKEHRSUNFALL Schiedweg! Ein PKW kam in einer Kehre seitlich zu liegen. Die...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Großarl am Donnerstag, 22. September 2022

Die FF Großarl war mit insgesamt 19 Kräften am Unfallort im Einsatz. Die genaue Unfall-Ursache ist laut Polizei unbekannt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.09.2022 um 05:35 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/grossarl-alkolenkerin-laesst-auto-umkippen-127422193

Kommentare

Stimme_des_Volkes

Ganz normaler Donnerstag in Österreich...

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema