Jetzt Live
Startseite Pongau
Ellmau

Auto stürzt in Großarl in Bach

Feuerwehr findet Pkw ohne Fahrer vor

Die Feuerwehr rückte Samstagfrüh zu einer Fahrzeugbergung in der Gemeinde Großarl (Pongau) aus: Ein Pkw war in den Ellmaubach gestürzt.

Großarl

Wie die Feuerwehr Großarl auf Facebook berichtet, meldete ein Passant um 6.41 Uhr das herrenlose Fahrzeug. Die Einsatzkräfte suchten daraufhin den umliegenden Bereich nach Personen ab. Anschließend wurde die Fahrzeugbergung durchgeführt. 

???? Einsatz 20/2021 19.06. 06:41 Uhr: FAHRZEUGBERGUNG Ellmau! Ein vorbeifahrender Passant bemerkte einen herrenlosen PKW...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Großarl am Freitag, 18. Juni 2021

Großarl: Pkw rollt in Ellmaubach

Wie Polizeipressesprecherin Irene Stauffer auf SALZBURG24-Anfrage mitteilt, dürfte der Lenker das Auto kurz verlassen haben. Dabei dürfte die Handbremse nicht ordentlich angezogen worden sein. Das Auto rollte daraufhin in den Ellmaubach.

Alkotest bei Pkw-Lenker positiv

Der Unfall ereignete laut Stauffer gegen Mitternacht. Der Lenker konnte rund sieben Stunden später angetroffen werden, ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,74 Promille. Er wird angezeigt. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2021 um 08:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/grossarl-auto-stuerzt-in-ellmaubach-105436303

Kommentare

Mehr zum Thema