Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Großarl: Betrunkener Kellner stürzt bei Skiabfahrt über Drahtseil

Eine Pistenraupe wurde an dem Drahtseil nach oben gezogen. (Symbolbild) Marcus Führer dpa/lby
Eine Pistenraupe wurde an dem Drahtseil nach oben gezogen. (Symbolbild)

Die nächtliche Abfahrt von einer Skihütte hat am Sonntag für einen einheimischen Kellner in Großarl (Pongau) im Krankenhaus geendet. Der 24-Jährige fuhr kurz vor Mitternacht auf der gesperrten Piste gegen ein Drahtseil, an dem gerade eine Pistenraupe nach oben gezogen wurde, und stürzte. Er wurde dabei verletzt. Das Rote Kreuz brachte ihn nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Schwarzach.

Ein Alkotest bei dem 24-Jährigen ergab einen Wert von knapp 1,9 Promille, berichtete die Polizei am Montag. Der Fahrer der Pistenraupe hatte den Unfall in der Dunkelheit gar nicht wahrgenommen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 07:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/grossarl-betrunkener-kellner-stuerzt-bei-skiabfahrt-ueber-drahtseil-57582028

Kommentare

Mehr zum Thema