Jetzt Live
Startseite Pongau
Großarler Landesstraße

Crash fordert zwei Schwerverletzte

Motorrad contra Rollskifahrer

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einer Motorradfahrerin und einem Rollskifahrer kam es am Samstagnachmittag auf der L109 in Großarl (Pongau). Dabei erlitten beide Beteiligten schwerste Verletzungen, teilte die Polizei mit.

Großarl

Demnach wollte die Bikerin den vor ihr fahrenden Rollskifahrer überholen, als es plötzlich zur folgenschweren Kollision kam.

Biker contra Rollskifahrer in Großarl

Die 46-jährige Motorradlenkerin und der 19 Jahre alte Rolllskifahrer verletzten sich bei den Stürzen so schwer, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg bzw. Klinikum Schwarzach gebracht werden mussten.

Die Freiwillige Feuerwehr Großarl stand mit 35 Floriani im Einsatz.

Unfall L109 Großarl Freiwillige Feuerwehr Großarl
Zwei Schwerverletzte forderte ein Unfall auf der L109 in Großarl.
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.07.2019 um 02:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/grossarler-landesstrasse-crash-fordert-zwei-schwerverletzte-72709837

Jobs

Du hast MAMA-POWER? Werde Kiddyspace Botschafter/in 5580 Tamsweg, AT, Hallein, AT, 5600 Sankt Johann im Pongau, AT, 5700 Zell am See, AT, Salzburg Stadt, AT, 5020 Salzburg, AT, AT, 5400 Hallein, AT, 5110 Oberndorf bei Salzburg, AT, 4020 Linz, AT, 6020 Innsbruck, AT
Nachwuchsführungskraft Gastronomie (m/w/d) Bischofshofen, Eugendorf, Zell/See
Mehr Jobs

Kommentare

Mehr zum Thema