Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Grünes Licht für neues Wasserkraftwerk in Salzburg

In Kleinarl wird ein neues Wasserkraftwerk gebaut. Sämtliche Genehmigungen sind eingeholt und somit steht der Inbetriebnahme in 2013 nichts mehr im Weg.

Noch in diesen Tagen beginnt die oberösterreichische Energie AG ein neues Wasserkraftwerk Kleinarl in Salzburg zu bauen, das Strom für 2.500 Haushalte liefern soll. Alle Genehmigungen, auch privatrechtliche Vereinbarungen mit Anrainern und der Gemeinde, lägen nun vor, berichtete das Unternehmen in einer Presseaussendung am Freitag. Die Inbetriebnahme ist für 2013 geplant. Wasserkraftwerk versorgt 8.000 Menschen mit Strom  "Wasserkraft ist in Österreich die wichtigste Säule der Versorgungssicherheit", betonte EAG-Generaldirektor Leo Windtner. Das Schwesterkraftwerk des kürzlich eröffneten Kraftwerkes Oflek im Großarltal soll eine Jahresproduktion von 8,7 Mio. Kilowattstunden Strom liefern. Das entspreche dem durchschnittlichen Jahresenergieverbrauch von rund 2.500 Haushalten oder etwa 8.000 Einwohnern, hieß es. Und das "nur" mit einem Wasserkraftwerk. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 04:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/gruenes-licht-fuer-neues-wasserkraftwerk-in-salzburg-59278639

Kommentare

Mehr zum Thema