Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Holzarbeiten: Mann von Baum eingeklemmt

Bei Holzarbeiten in Pfarrwerfen wurde Freitagnachmittag ein 37-jähriger Landwirt von einem Baum eingeklemmt, der in steilem Gelände ins Rutschen geriet.

Der Mann war alleine mit den Holzarbeiten nach einem Windwurf im sogenannten ?Wengergraben? beschäftigt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam ein Baumstamm im steilen Gelände ins Rutschen und klemmte dem Mann beide Unterschenkel zwischen Boden und Bloch ein.

Dem Landwirt gelang es, mit dem Handy seinen Vater anzurufen, welcher das Rote Kreuz verständigte. Die Bergung des Verletzten wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Pfarrwerfen, welche mit zwei Fahrzeugen am Unfallort war, durchgeführt. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Verletzte vom Roten Kreuz in das UKH nach Schwarzach eingeliefert. Der Verletzungsgrad ist zurzeit noch unbestimmt. Fremdverschulden ist auszuschließen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 10:16 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/holzarbeiten-mann-von-baum-eingeklemmt-59250076

Kommentare

Mehr zum Thema