Jetzt Live
Startseite Pongau
Sperre aufgehoben

Lkw-Unfall auf B99 in Hüttau

Betonmischer stürzt fast in Fritzbach

Heftig gekracht hat es am Dienstagmorgen auf der Katschberg Straße (B99) im Hüttauer Ortsteil Sonnhalb (Pongau). Die Straße war nach dem Lkw-Unfall bis zum Mittag in beiden Richtungen gesperrt. Der Lenker des Betonmischers wurde von der Rettung ins Klinikum Schwarzach gebracht.

Hüttau

Nach dem Lkw-Unfall in Hüttau ist Öl in den nahe gelegenen Fritzbach geflossen. Eine Ölsperre soll verhindern, dass giftige Substanzen in die Salzach fließen. Neben der Wasserrettung waren die Feuerwehren aus Hüttau, Bischofshofen, Pfarrwerfen und St. Johann im Pongau teils mit Sonderfahrzeugen im Einsatz.

25.05.2021, 07:34 Uhr, LKW-Unfall B99 bei Hüttau Um 07:34 Uhr, wurden wir mit dem Einsatztext: "Verkehrsunfall...

Gepostet von Wasserrettung Bischofshofen am Dienstag, 25. Mai 2021

Wie es zum Unfall kam, war zunächst noch unklar. Der Lenker wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum Schwarzach eingeliefert. Die Unfallstelle wurde nach stundenlanger Totalsperre geräumt und es sind nur noch leichte Behinderungen und kurze Anhaltungen möglich.

Schwerer Unfall auf B99 in Hüttau

Laut Polizei war das Ausweichen nur über die Tauernautobahn (A10) möglich, auf der es ebenfalls zu Verzögerungen kam. In Fahrtrichtung Salzburg reichte ein Stau von Flachau bis zum Reittunnel, der Zeitverlust hat etwa 45 Minuten betragen-

Verkehrsmeldungen in Echtzeit findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 26.09.2021 um 07:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/huettau-lkw-unfall-auf-b99-fuehrte-zu-sperrung-104286961

Kommentare

Mehr zum Thema