Jetzt Live
Startseite Pongau
Hüttschlag

Unbekannter stürzt mit gestohlenem Auto ab

Polizei SALZBURG24/WURZER
Die Polizei hat nach dem Unfall die Ermittlungen in Hüttschlag aufgenommen. (Symbolbild)

Ein kurioser Unfall hat sich in der Nacht auf Sonntag in Hüttschlag (Pongau) ereignet. Ein bislang Unbekannter hatte zunächst in einem Lokal den Schlüssel eines Wagens gestohlen und ist dann mit dem Fahrzeug 20 Meter über eine Böschung gestürzt. Vom Fahrzeugdieb und Unfalllenker fehlt allerdings jede Spur.

Hüttschlag

Wie die Polizei Salzburg am Sonntagabend in einer Presseaussendung berichtet, dürfte sich der Unbekannte zwischen ein und zwei Uhr früh den Schlüssel aus der Jackentasche eines 33-Jährigen genommen haben. Dann sei er zum Wagen gegangen, der vor dem Lokal abgestellt war und fuhr los.

Pkw-Lenker flüchtet nach Unfall

Plötzlich kam der Wagen von der Fahrbahn ab und stürzte 20 Meter über eine steile Böschung ab. Dabei überschlug sich der Pkw und blieb auf der Fahrerseite auf der darunterliegenden Straße liegen. Der unbekannte Lenker flüchtete anschließend vom Unfallort. Er dürfte verletzt sein, so die Polizei.

Polizei ermittelt in Hüttschlag

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die polizeilichen Erhebungen laufen.

Aufgerufen am 26.04.2019 um 07:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/huettschlag-unbekannter-stuerzt-mit-gestohlenem-auto-ab-68125093

Kommentare

Mehr zum Thema