Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Internationale Kidstrophy in Zauchensee: 1000 Teilnehmer aus elf Nationen

Die Internationale Kidstrophy mit dem OVB KidsX Skicross und HDI Gerling Riesentorlauf gastierte dieses Wochenende in Zauchensee. Bei weltcupähnlichen Verhältnissen, Sonnenschein und besten Pistenbedingungen, organisierte der Skiclub Salzburg dieses Wochenende die 8. Internationale Kidstrophy. Knapp 1000 Race-Kids aus elf Nationen nahmen daran teil.

Von den 28 Siegern der Kidstrophy kamen zehn aus dem Land Salzburg, vier Siege steuerten alleine Simon Bolz und Sophie Grill vom Skiclub Salzburg bei, diese erhielten Atomic Rocker Ski und  Leki Skistöcke.

Prominente Gäste bei der Kidstrophy in Zauchensee

Prominente Gratulanten bei der Siegerehrung waren US Skigirl Julia Mancuso, Weltmeister Michael Walchhofer, ÖSV Vizepräsident Franz Schellhorn, SLSV Präsident Bartl Gensbichler und aus der Politik Landtagspräsident Simon Illmer und der Bürgermeister von Altenmarkt Zauchensee Rupert Winter.

Umfangreiches Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm wie Kinderschminken, Atomic Skitest, McDonalds Hüpfburg, Holmenkol-Weltcup-Rennwachsservice und Skikantenschleifen fand großen Anklang bei allen Teilnehmern. Auch der Gewinn bei der Schnitzeljagd, Natura Abenteuertage in der Region Altenmarkt/ Zauchensee, brachte einen strahlenden Sieger aus Tschechien hervor.

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 01:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/internationale-kidstrophy-in-zauchensee-1000-teilnehmer-aus-elf-nationen-59325826

Kommentare

Mehr zum Thema