Jetzt Live
Startseite Pongau
Verrückter Wettstreit

Irrer Weltrekord in Filzmoos aufgestellt

Kraftpaket zieht Heißluftballon vom Himmel

Filzmoos im Pongau wurde am Dienstagabend Austragungsort eines ganz besonderen Weltrekordes. Der bekannte Kraftsportler Martin Hoi zog nur mit seiner Muskelkraft einen Heißluftballon zu Boden. Hunderte Zuschauer feuerten den Kärntner lautstark an.

Im dritten Versuch hat es geklappt. Hoi zog mit seiner Muskelkraft einen Heißluftballon zu Boden.

Heißluftballon-Weltrekord in Filzmoos

Der Ballon mit einem Volumen von 4.500 Kubikmetern befand sich auf einer Höhe von 30 Metern und war mit einem Seil über eine an einem Lkw befestigte Umlenkrolle mit Hoi verbunden.

Der Weltrekord fand im Rahmen der Filzmooser Ballonwochen statt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 03:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/irrer-weltrekord-in-filzmoos-heissluftballon-vom-himmel-geholt-82363918

Kommentare

Mehr zum Thema