Jetzt Live
Startseite Pongau
15-Jähriger am Steuer

Jugendliche auf Spritztour mit gestohlenem Auto in B´hofen

Burschen fliegen bei Kontrolle auf

symb_steuer; symb_auto PIXABAY
Mit einem mutmaßlich gestohlenen Auto haben Jugendliche in Bischofshofen ihre Runden gedreht. (SYMBOLBILD)

Eine Spritztour mit einem mutmaßlich gestohlenen Auto ist zwei Jugendlichen in Bischofshofen zum Verhängnis geworden. Am Steuer saß ein 15-Jähriger ohne Führerschein, sein 14-jähriger Freund war Beifahrer. Aufgeflogen sind sie bei einer Kontrolle.

Bischofshofen

Bei einer Kontrolle in Bischofshofen (Pongau) sind zwei Jugendliche mit einem mutmaßlich gestohlenen Pkw aufgeflogen. Der 15-jährige Lenker konnte laut Polizeibericht weder Führerschein noch Zulassung vorweisen.

Jugendliche steigen in fremdes Auto in Salzburg-Stadt

Alle fünf Fahrzeuginsassen hätten keine Angaben zum Besitzer des Autos machen können. Schließlich hätten der Lenker und sein 14-jähriger Beifahrer angegeben, dass sie den Wagen in der Nacht auf Dienstag in der Stadt Salzburg in Betrieb genommen hätten und nach Bischofshofen gefahren seien. Der Pkw sei nicht versperrt gewesen und der Schlüssel im Zündschloss gesteckt.

Anzeigen nach Spritztour durch Bischofshofen

Um nicht aufzufallen, hätten die Burschen Kennzeichen eines anderen Fahrzeugs montiert. In Bischofshofen haben sie dann laut Polizei drei Freunde abgeholt und mit ihnen eine Spritztour unternommen. Die beiden Jugendlichen werden angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.08.2022 um 06:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/jugendliche-mit-gestohlenem-pkw-in-bischofshofen-unterwegs-124476823

Kommentare

Mehr zum Thema