Jetzt Live
Startseite Pongau
Unfall beim Landeanflug

Paragleiterin prallt in Kleinarl gegen Betonwand

Sportunfall im Pongau fordert Schwerverletzte

symb_paragleiter, symb_gleitschirm pixabay
Zu einem Gleitschirm-Unfall kam es in Kleinarl. (SYMBOLBILD)

Beim Landeanflug verunfallt ist heute Früh eine Paragleiterin in Kleinarl (Pongau). Mit schweren Verletzungen wurde die 27-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Kleinarl

Beim Landeanflug auf einen Parkplatz in Kleinarl dürfte die Pongauerin die Höhe falsch eingeschätzt haben. Mit den Beinen stieß sie dann gegen eine rund 60 Zentimeter hohe Betonleitwand. Verletzt blieb die Frau am Boden liegen.

Paragleiter-Unfall in Kleinarl

Der Vater der Frau, der mit seinem Gleitschirm kurz zuvor gelandet war, verständigte die Rettungskräfte. Die Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Kardinal Schwarzenberg Klinikum nach Schwarzach im Pongau geflogen.

In der Erstmeldung war von einem Unfall bei einem Tandemsprung die Rede. Diese Information stellte sich nun als falsch heraus.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 03:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/kleinarl-paragleiterin-prallt-gegen-betonwand-123129043

Kommentare

Mehr zum Thema