Jetzt Live
Startseite Pongau
Kollision auf der Piste

Mädchen nach Skiunfall in Kleinarl bewusstlos

13-Jährige und Bursch (17) im Pongau verletzt

20180106_PD2275.HR.jpg AFP/PHILIPPE DESMAZES/Archiv
Die Jugendlichen wurden nach dem Unfall ins Krankenhaus gebracht. (SYMBOLBILD)

Zwei Jugendliche wurden am Sonntag auf der Lumberjack-Piste in Kleinarl (Pongau) verletzt. Eine 13-Jähriger und ein 17-Jähriger stießen zusammen, das Mädchen war nach dem Unfall nicht ansprechbar. Beide wurden ins Krankenhaus nach Schwarzach gebracht, berichtet die Polizei.

Kleinarl

Die Flachgauerin wurde mit dem Hubschrauber abtransportiert, der junge Oberösterreicher mit dem Skidoo ins Tal und anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Schwarzach gebracht. Wie schwer die beiden verletzt wurden, ist laut Polizei noch nicht bekannt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 05.03.2021 um 11:13 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/kleinarl-zwei-verletzte-nach-kollision-auf-skipiste-97554793

Kommentare

Mehr zum Thema