Jetzt Live
Startseite Pongau
Arbeitsunfall

Koch verbrüht sich in Werfenweng mit heißem Fett

47-Jähriger hat 2,6 Promille Alkohol intus

cooking-pot-g28067e2e1_1920.jpg Pixabay
Der Unfall passierte, als der Koch ein großes Metallbehältnis aus einem erhöhten Ofen heben wollte und es ihm dabei entglitt. (SYMBOLBILD)

In einem Hotel in Werfenweng (Pongau) kam es Sonntagmittag zu einem folgenschweren Arbeitsunfall: Ein 47-jähriger Koch verbrühte sich Schulter und Rücken mit heißem Fett. Er hatte 2,6 Promille Alkohol intus.

Werfenweng

Der Unfall passierte, als der Koch ein großes Metallbehältnis aus einem erhöhten Ofen heben wollte und es ihm dabei entglitt, berichtet die Polizei am Sonntag. Dabei entleerte sich das Kochgut inklusive heißem Fett über Schulter und Rücken des Kochs.

Die Chefin verständigte umgehend die Rettung. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab laut Polizei einen Wert von 2,6 Promille.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 03:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/koch-verbrueht-sich-in-werfenweng-mit-heissem-fett-114912676

Kommentare

Mehr zum Thema