Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Lkw-Panne verursacht Stau auf A10

Aufgrund einer gefährlichen Situation, in die ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug geriet, kam es Mittwochmorgen bei Eben (Pongau) zu einem zwei Kilometer langen Stau.

Ein 38-jähriger Pongauer fuhr am Mittwoch gegen 6:45 Uhr mit seinem Lkw auf der Tauernautobahn in Fahrtrichtung Salzburg. Als kurz nach der Raststätte Eben im Anzeigenbereich des Lkw ein Warnzeichen aufleuchtete, stellte der Lenker das Fahrzeug mit dem Zündschlüssel noch während der Fahrt ab. Die Lenkradsperre rastete ein, und er konnte den Lkw am zweiten der beiden Fahrstreifen zum Stillstand bringen. Als er versuchte, den Lkw wieder zu starten, brach der Zündschlüssel ab. Der Arbeitgeber des Lkw-Fahrers brachte den Ersatzschlüssel, woraufhin die Fahrt fortgesetzt werden konnte. Aufgrund der gefährlichen Situation wurde der Lärmschutztunnel in Richtung Salzburg von 6:50 Uhr bis 7:25 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt, wodurch es zu einem ca. zwei Kilometer langen Rückstau kam.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.05.2021 um 03:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/lkw-panne-verursacht-stau-auf-a10-59330959

Kommentare

Mehr zum Thema