Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Mehrere Verletzte bei Verkehrsunfällen in Salzburg

Mi dem Ende der Sommerferien in Deutschland werden auf Salzburgs Straßen und Autobahnen teils massive Staus erwartet. APA
APA2609719-2 - 17072010 - SALZBURG - ?STERREICH: ZU APA 178 CI - Der Ferienbeginn im bev?lkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen hat in Salzburg am Samstag, 17. Juli 2010, zu einem 24 Kilometer langen Stau vor dem Tauerntunnel auf der Tauernautobahn (A10) gef?hrt. Die Wartezeit dauerte rund dreieinhalb Stunden. Die Reisenden mussten bei knapp 30 Grad Mittagshitze viel Geduld und Nervenst?rke aufweisen. Bereits kurz vor 4.00 Uhr wurde die Blockabfertigung vor dem Nordportal aktiviert. Am Nachmittag reduzierte sich der Stau auf zw?lf Kilometer. APA-FOTO: AKTIVNEWS/G.M

Mehrere Unfälle haben am Sonntag zu Verkehrsbehinderungen auf Salzburgs Straßen gesorgt. Nach einem Unfall mit einem Wohnwagengespann unmittelbar nach dem Südportal des Tauerntunnels auf der A10 musste der Tauerntunnel gesperrt werden, teilte die Polizei mit. Es kam zu längeren Staus. Auch die B99 war nach einem Motorradunfall kurzfristig gesperrt.

Bei der Ausfahrt aus dem Tauerntunnel in Fahrtrichtung Villach kam ein Pkw mit Wohnwagenanhänger ins Schleudern, prallte links gegen die Leitschiene und überschlug sich. Ein 48-jähriger Mann und eine 45-jährige Frau - beide aus Deutschland - wurden dabei verletzt.

Motorradunfall auf der B99

Auf der B99 kollidierte zwischen Untertauern und Obertauern am frühen Nachmittag ein Pkw mit einem Motorrad, auf dem ein Mann und eine Frau saßen. Eine Person wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die B99 war während des Einsatzes gesperrt.

Autoüberschlag bei Bischofshofen

Bei Bischofshofen hatte sich am Sonntagvormittag ein Auto überschlagen. Es gab einen Verletzten, hieß es beim Roten Kreuz. (APA)

Links zu diesem Artikel:

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.09.2019 um 01:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/mehrere-verletzte-bei-verkehrsunfaellen-in-salzburg-41623927

Kommentare

Mehr zum Thema