Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Mit 1,4 Promille auf der Piste: Zwei Verletzte in Mühlbach am Hochkönig

Der Skifahrer hatte 1,4 Promille intus. Wildbild/Symbolbild
Schi, Ski, skifahren, schifahren, Winter, Schnee, Sport, Wintersport, Carving, New School, Fun, Spa§, Spass, Technik, Skitechnik, Urlaub, Berge, Berg, Abfahrt, schwingen, Schwung, ©Wild & Team-Fotoagentur Bank-AUT: Raika(35094)-Kto.Nr. 94102357 Bank-BRD/International: Sparkasse( 546903)-KtNr.D71050000

Ein betrunkener Skifahrer hat am Samstag gegen 17 Uhr in Mühlbach am Hochkönig (Pongau) einen Unfall verursacht. Der 20-Jährige war auf der Familienabfahrt zu schnell über eine Geländekante gefahren und danach mit zwei ebenfalls talwärts fahrenden Wintersportlern zusammengestoßen.

Eine 47-jährige Frau wurde durch die Kollision im Bereich des Beckens verletzt, ein ebenfalls 20-jähriger Skifahrer erlitt eine Knieverletzung. Der Unfallverursacher, bei dem der Alkotest einen Wert von 1,4 Promille ergab, kam mit dem Schrecken davon. Er wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung unter besonders gefährlichen Umständen bei der Staatsanwaltschaft angezeigt, teilte die Polizei am Sonntag mit. (APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 04:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/mit-1-4-promille-auf-der-piste-zwei-verletzte-in-muehlbach-am-hochkoenig-44892427

Kommentare

Mehr zum Thema