Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Mit 2,3 Promille am Steuer eingeschlafen

2,3 Promille waren zuviel für den 21-Jährigen - er schlief ein. Bilderbox
2,3 Promille waren zuviel für den 21-Jährigen - er schlief ein.

Am Steuer seines Wagens ist in der Nacht auf Sonntag ein schwer betrunkener Pongauer in Bad Hofgastein eingeschlafen. Anrainer hatten die Polizei alarmiert, weil das Auto mit laufendem Motor auf einer Gemeindestraße stand.

Die Beamten weckten den 21-Jährigen und forderten ihn zum Alkomattest auf, der einen Wert von knapp 2,3 Promille ergab, sagte ein Polizei-Sprecher. Dem Einheimischen wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 04:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/mit-2-3-promille-am-steuer-eingeschlafen-41598856

Kommentare

Mehr zum Thema