Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Motorradfahrer in St. Johann nach Crash mit Pkw mitgeschliffen

Der Motorradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt. Airclick/Markus Winkler
Der Motorradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt.

Ein 59-jähriger Biker krachte am Donnerstag auf der B311 in St. Johann im Pongau gegen einen Pkw. Nach dem Aufprall wurde das Motorrad bis zum Stillstand mitgeschliffen.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Pkw wurde ein 59-jähriger Motorradfahrer am Donnerstag in St. Johann unbestimmten Grades verletzt, wie die Polizei auf Anfrage von SALZBURG24 berichtete.

St. Johann: Fahrer mitgeschliffen

Der Zweiradlenker ist über die Auffahrtsrampe von Mitterberghütten auf die B 311 aufgefahren und dann mit dem Auto eines 19- Jährigen zusammengekracht. Motorrad samt Fahrer wurden nach dem Crash mehrere Meter bis zum Stillstand mitgeschliffen. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der 59-Jährige vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Schwarzach gebracht. Der 19-jährige Pkw-Lenker blieb unverletzt.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 08:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/motorradfahrer-in-st-johann-nach-crash-mit-pkw-mitgeschliffen-47439619

Kommentare

Mehr zum Thema