Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Nachtschwärmer stürzt in Bad Gastein zwölf Meter ab

Das Rote Kreuz brachte den Urlauber ins Krankenhaus (Symbolbild) APA/BARBARA GINDL
Das Rote Kreuz brachte den Urlauber ins Krankenhaus (Symbolbild)

Ein 19-jähriger Urlauber aus Schweden ist am Samstag gegen 05.00 Uhr in Bad Gastein (Pongau) rund zwölf Meter über eine steile und felsige Böschung abgestürzt. Der betrunkene Nachtschwärmer war zuvor über eine Leitschiene gestiegen - wohl um den Weg in seine Unterkunft über den Hang abzukürzen.

Dabei verlor er das Gleichgewicht und kam erst auf dem Gehsteig der darunter liegenden Straße zu liegen. Der junge Schwede wurde bei dem Vorfall unbestimmten Grades verletzt. Die Rettung brachte den 19-Jährigen in das Unfallkrankenhaus nach Schwarzach.

(APA)

Aufgerufen am 17.12.2018 um 06:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/nachtschwaermer-stuerzt-in-bad-gastein-zwoelf-meter-ab-57992284

Kommentare

Mehr zum Thema