Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Öl erhitzt: Küchenbrand in Bischofshofen

Die Feuerwehr Bischofshofen wurde gegen 20.30 Uhr zum Küchenbrand alarmiert. FF Bischofshofen
Die Feuerwehr Bischofshofen wurde gegen 20.30 Uhr zum Küchenbrand alarmiert.

Zu einem Küchenbrand kam es Donnerstagabend in Bischofshofen (Pongau). Die Freiwillige Feuerwehr Bischofshofen rückte mit sechs Fahrzeugen zum Brandort aus.

Die Inhaberin hat laut Aussendung der Polizei gegen 20.30 Uhr in einem Topf Öl erhitzt und sich dann kurzzeitig aus der Küche entfernt. Das Öl hatte sich daraufhin entzündet und die Küche in Brand gesetzt.

Feuerwehr bringt Brand unter Kontrolle

Die Freiwillige Feuerwehr Bischofshofen, die mit sechs Fahrzeugen zum Brandobjekt ausgerückt war, konnte den Brand rasch löschen. An der Küche entstand ein Totalschaden.

Bewohner können in Wohnung zurückkehren

Die übrigen Bewohner des Wohnobjektes konnten nach dem Durchlüften des Gebäudes wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Aufgerufen am 10.12.2018 um 02:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/oel-erhitzt-kuechenbrand-in-bischofshofen-60197365

Kommentare

Mehr zum Thema