Jetzt Live
Startseite Pongau
Pongau

Paragleiter bei Absturz schwer verletzt

Ein 32-jähriger Paragleiter stürzte am Mittwoch vom Hochglockner in St. Veit im Pongau ab und verletzte sich dabei schwer.

Ein 32-jähriger aus St. Veit im Pongau startete mit seinem Paragleiter aus einer Seehöhe von ca. 1.200 Meter vom Hochglocker im Gemeindegebiet von St. Veit im Pongau. Beim Landeanflug auf die Wiese im Ortsteil Stein änderte sich die Thermik und dadurch dürfte der Gleitschirm außer Kontrolle geraten sein.

Paragleiter bricht sich Handgelenk

Der Paragleiter prallte mit hoher Geschwindigkeit auf den Boden. Durch den Aufprall zog sich der Sportler einen Bruch im Bereich des linken Handgelenks sowie mehrere Prellungen am ganzen Körper zu. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Schwarzach im Pongau eingeliefert.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 05:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/paragleiter-bei-absturz-schwer-verletzt-59354875

Kommentare

Mehr zum Thema