Jetzt Live
Startseite Pongau
Auto rutscht über A10

Schwerer Crash bei Pfarrwerfen

Pkw-Überschlag fordert eine Verletzte

Rettung, SB Bilderbox
Zu einem Unfall kam es auf der verschneiten A10 bei Pfarrwerfen. (SYMBOLBILD)

Ein Pkw ist am Sonntag auf der mit Schneematsch bedeckten Tauernautobahn (A10) bei Pfarrwerfen (Pongau) umgekippt. Der Lenker geriet zuvor mit dem Wagen ins Schleudern. Die 26-jährige Beifahrerin wurde dabei verletzt.

Pfarrwerfen

Das Auto kam in den Morgenstunden nach links von der Straße in die ansteigende Böschung ab, kippte um und blieb auf dem mittleren Fahrstreifen quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der Unfall ereignete sich bei Pfarrwerfen auf der A10 in Fahrtrichtung Villach.

A10: Verletzte bei Unfall in Pfarrwerfen

Der 27-jährige Lenker aus Niederösterreich blieb unverletzt. Die Beifahrerin wurde nach der Erstversorgung durch die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes in das Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Der schwer beschädigte Pkw wurde abgeschleppt, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Die Autobahn war während der Unfallaufnahme nur über den dritten Fahrstreifen passierbar.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 05:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/pongau/pfarrwerfen-auto-ueberschlag-auf-verschneiter-a10-82241185

Kommentare

Mehr zum Thema